Museen und Kunst

Gemälde Nerd, Perov, 1874

Gemälde Nerd, Perov, 1874

Nerd - Perov. 65,5x79

Ein begeisterter Mensch ist in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts ein Held der russischen Kultur. Kleidung gibt uns einen Vertreter der Mittelklasse - einen gewöhnlichen schwarzen Hut, eine leichte Jacke und eine etwas künstlerisch aussehende Schleife. Nachdem der Held eine interessante Pflanze entdeckt hat, konzentriert er sich nur darauf, er bemerkt nichts in der Nähe. Im Gegenteil, sein treuer Begleiter, ein Jagdhund, spürte etwas. Vielleicht ist dies die Anwesenheit des Künstlers selbst oder vielleicht ein Vogel im hohen Gras. Noch eine Sekunde und die tapfere Wache seines Herrn ruckelt verzweifelt nach Beute.

Erstaunlicherweise schreibt der Autor jeden Stiel und jede wilde Blume auf der Wiese aus. Eine farbenfrohe und blumige Wiese als dritter Held des Bildes, die nicht nur als Hintergrund, sondern auch als eigenständiger Teil der Arbeit fungiert.

Der in leichte Wolken verwickelte Sommerhimmel vervollständigt die Komposition und überträgt Sommerhitze, sonnige Glückseligkeit und eine leichte Brise. Ein nahe gelegener Kirchhof betont die Nähe des Dorfes und der Kirche. Aber hier auf dem Feld beginnt ein Aufruhr natürlicher Farben, Gerüche und Geräusche.


Schau das Video: Mexikanisches Bild: Sensationeller Dachbodenfund. Kunst + Krempel. BR (Dezember 2021).