Museen und Kunst

Königliches Besatzungsmuseum in Bulak, Ägypten

Königliches Besatzungsmuseum in Bulak, Ägypten


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

In der Gegend von Cairo Bay, auf dem Territorium des Militärmuseums, gibt es eine separate, unabhängige Ausstellung, die aus königlichen Zeremoniencrews, Kutschen und Autos besteht.

Vor der Revolution von 1952 war Ägypten ein Königreich. Daher war jede offizielle Abreise der regierenden Familie von großartigen Zeremonien begleitet.

Ein Museum zu finden ist nicht einfach, denn trotz der Tatsache, dass es sich auf dem Territorium des Militärmuseums befindet, ist sein Gebäude etwas abseits und die Schilder, die dorthin führen, sind alle auf Arabisch. Es ist sinnvoll, die Passanten nach dem Weg zu fragen.

Im Inneren finden Besucher eine Reihe von Kutschen, Kutschen und Postkutschen, die einst an wichtigen öffentlichen Veranstaltungen und Feiertagen teilnahmen. In der Nähe jeder Ausstellung umfassende Informationen (auch in englischer Sprache). Etwa ein Drittel der Besatzungen wurde von europäischen Monarchen und Regierungschefs an die königliche Familie gespendet. Es gibt auch solche, die von der ägyptischen Regierung gekauft wurden, persönlich Mitglieder der königlichen Familie.

Zu den wertvollsten Exponaten gehört das Geschenk Napoleons III., Das am Vorabend der Eröffnung des Suezkanals gemacht wurde.

Neben Kutschen und Landau präsentiert das Museum Autos für königliche Abfahrten, Paraden und Zeremonien.

Neben Wagen und Kutschen verfügt das Museum über eine riesige Sammlung an Zubehör: Peitschen, Sättel, Kutschenlichter.

Viele Besucher werden von der Sammlung von Kutscherfarben angezogen, die hell und reich verziert sind. Es gibt auch offizielle königliche Outfits.

Eine umfangreiche Fotoausstellung führt die Besucher in die Zeremonien im Königreich Ägypten ein.

Einen besonderen Platz im Museum nimmt die Ausstellung von Geschenken der Staatsoberhäupter an die königliche Familie ein.

Leider wurde mit dem Beginn der nächsten ägyptischen Revolution der Wiederaufbau des Museums eingestellt. Die Ausstellung ist derzeit geschlossen.


Schau das Video: Ägypten 2019 Kairo, Ägyptisches Museum, Pyramiden von Gizeh, Sphinx u0026 Nilkreuzfahrt (Kann 2022).