Museen und Kunst

Stein im Wald bei Razliv, Savras, 1849

Stein im Wald bei Razliv, Savras, 1849



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Ein Stein im Wald bei Razliv - Alexei Kondratievich Savrasov. 44,5 x 6

0

Eines der frühen Werke des Meisters, in dem seine besondere, einzigartige Art und sein künstlerischer Stil bereits erraten sind. Ein fabelhafter riesiger Felsbrocken, den ein Junge auf einem Spaziergang erobert hat, sieht aus wie eine symbolische Verkörperung des Beginns des künstlerischen Weges des Autors.

Für einen Jungen ist ein Felsbrocken ein Berg, für dessen Unterwerfung ernsthafte Anstrengungen unternommen werden müssen. Vielleicht ist dies der erste Sieg über dich. Der mit Moosen und Flechten bedeckte Felsbrocken selbst sieht mysteriös und kompliziert aus.

Der Wald, der das zentrale Bildobjekt umgibt, ist mehrfarbig. In diesem Fall ist er nicht nur eine Dekoration, sondern ein voller Teilnehmer an der Aktion. Bäume umarmen einen Felsbrocken und halten sie fest in den Armen. Es ist seit langem Teil dieses Waldes. Teil ist ganzheitlich.

Ein klarer, blauer Himmel erfüllt alle Arbeiten mit einem Gefühl der Freude und Aufrichtigkeit.


Schau das Video: Das sind die teuersten Edelsteine der Welt! (August 2022).