Museen und Kunst

Porträt von Leo Tolstoi, Repin, 1887

Porträt von Leo Tolstoi, Repin, 1887


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Porträt von Leo Tolstoi - Ilya Efimovich Repin. 124 x 88 cm

Das Porträt macht einen hellen und starken Eindruck. Nach dem Vorbild von Mutter Leo Tolstoi ist er ein direkter Nachkomme von Jaroslaw dem Weisen, nach dem Vorbild seines Vaters der legendäre Indris, eine mysteriöse und unklare Figur. Eine hohe Stirn, ein breiter Bart, unhöfliche Gesichtszüge. Russischer Bojar, der souverän in einem alten Sessel sitzt. Der Blick ist entfremdet, neutral, in die Ferne gerichtet, als ob er den Betrachter durchdringt, durch ihn hindurchgeht. Die Augen sind klar und freundlich. Einfache schwarze Kleidung, die mit demselben schwarzen Sessel verschmilzt, vergrößert die Figur des Helden optisch.

Heller und sauberer Hintergrund verstärkt den Eindruck. Das Buch ist in den Händen, das Detail ist symbolisch, nicht zufällig. Vor uns liegt ein Schriftsteller, der gerade darüber nachdenkt, was gelesen wurde, zum Zeitpunkt der Geburt einer neuen, brillanten Idee. Wenn man das Porträt betrachtet, kann jeder die Größe und spirituelle Monumentalität von Tolstoi spüren.


Schau das Video: Leo Tolstoy - on film (Juni 2022).