Museen und Kunst

NEMO Museum, Amsterdam, Holland

NEMO Museum, Amsterdam, Holland


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Amsterdam ist berühmt für viele seiner Attraktionen, aber eine davon besticht durch ihre unerwartete Präsentation. Es geht über das Museum im Gegenteil, das NEMO heißt. Es wurde nach dem Plan des Architekten Renzo Piano gebaut, der berühmt wurde für die Schaffung eines neuen Architekturstils - Hightech. Das extravagante Pompidou-Kulturzentrum in Paris wurde ebenfalls nach seinem Projekt gebaut.

Was ist das Gebäude des NEMO Museums?

Das Gebäude des NEMO-Museums ist zu einem Symbol Amsterdams geworden. Es besteht aus einem Schiff und besteht aus vier räumlichen Ebenen. Der Autor wandte absichtlich seine Signaturtechnik an und drehte das Gebäude um. Diese Struktur ist eine exakte und spiegelglatte Projektion des Tunnels, die nur am Boden durchgeführt wird.

Die Idee des Museums ist die wissenschaftliche Präsentation neuer Technologien, und es soll durch unabhängige und anschauliche Beispiele geschehen. Das Hauptpublikum sind neugierige Kinder, die sich schon in jungen Jahren für Innovationen engagieren, sowie Jugendliche, die sich für die technische Entwicklung der Menschheit interessieren. Bei der Erstellung des Museums wurde die Berechnung richtig gemacht, da das Kind durch seinen Besuch selbst an der Schaffung einzigartiger Entdeckungen teilnehmen kann.

Es wird immer ein unvergessliches Gefühl geben, NEMO zu besuchen, da hier die Wirkung der Anwesenheit einer Person sofort in allen Ecken des Raumes erkannt werden konnte. Wo immer Sie sich befinden, egal wo auf der Ausstellung Sie sich befinden, Sie beobachten gleichzeitig die Aktion von Menschen auf allen vier riesigen Ebenen des Gebäudes.

Das Museum ist ungewöhnlich interessant. Es gibt detaillierte Erklärungen zu spezifischen Beispielen für Kinder und Erwachsene, wie die Interaktion wichtiger Teile der Welt um uns herum stattfindet, und jeder kann an aufregenden Experimenten teilnehmen. Die Ausstellungen sind so gestaltet, dass das Kind umso älter sein sollte, je höher der Boden ist. Gleichzeitig hat das Museum die Regel, dass alle Exponate berührt, gespielt und sogar Roboter aus improvisierten Materialien zusammengebaut werden müssen.

Beschreibung der Museumsausstellung vom 1. bis 4. Stock

Der erste Stock ist eine lebendige Show mit riesigen Seifenblasen und vielem mehr. Hier finden Sie unterhaltsame Spiele, die auf den Gesetzen der Chemie, Psychologie, Optik usw. basieren. Lachen und Lächeln werden von Kindern verursacht, die die riesigen Seifenkugeln nicht verlassen wollen.

In einer der Hallen des NEMO MuseumsBlick aus dem zweiten StockMaultierblasen und Kinder

Hervorragend sind hervorragende Lehrbücher über Magnetfelder. Das Experiment mit Hunderten kleiner Magnetpfeile und einem massiven Magneten lässt niemanden gleichgültig. Hier werden Experimente mit Spiegeln durchgeführt, elektrische Entladungen, Sie können eine Weltraumausstellung mit einem echten Meteoriten sehen, die ursprüngliche Struktur einer Person, und ein Kind im Museum kann vorübergehend zum Beispiel Architekt werden.

Wenn Sie sich nach oben erheben, wird die Aufmerksamkeit des Publikums in den Pavillon eingeladen, um Jugendliche im Bereich der Beziehungen zu unterrichten. Es wird durch Holzfiguren von Menschen und Sonderfilme dargestellt.

Im vierten Stock des Museums befindet sich ein Stufendach. Es ähnelt einem echten Schiffsdeck mit einem wunderschönen Blick auf die antike Stadt Amsterdam.


Schau das Video: Netherlands Sunset Amsterdam canals Noord-Holland Zonsondergang vanaf dak NEMO museum (Juni 2022).