Museen und Kunst

Die Versuchung des heiligen Antonius, Salvador Dali, 1946

Die Versuchung des heiligen Antonius, Salvador Dali, 1946



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Die Versuchung des heiligen Antonius ist Salvador Dali. 89,5 x 119,5

1946 kündigte der amerikanische Filmproduzent Albert Levine einen Wettbewerb an, um das Bild eines verführten Heiligen für den Film zu schaffen, der auf Guy de Maupassants Roman „Lieber Freund“ basiert (Max Ernst wurde der Gewinner). Dieser Wettbewerb wurde geschrieben Gemälde "Die Versuchung des heiligen Antonius" (1946, Belgisches Königliches Museum der Schönen Künste, Brüssel). Das Bild dieses Heiligen wurde vor Dali wiederholt in der Kunst verwendet. Zum Beispiel schuf sein geliebter Bosch ein Triptychon zu einem ähnlichen Thema, eine gleichnamige Arbeit findet sich auch in Cezanne.

Wie bekannt, St. Anthony - Ein frühchristlicher Asket, ein Einsiedler, der in den III - IV Jahrhunderten in der Wüste lebte. Satan, der die Gerechten in Versuchung führte, sandte ihm alle möglichen verführerischen sündigen Visionen. Einmal erschien der Unreine selbst dem Pfarrer in Form einer schönsten nackten Jungfrau (sie ist in einer sehr erotischen Pose auf einem Elefanten auf dem Bild zu sehen). Es war jedoch kein einziger Trick des Teufels erfolgreich.

Auf der Dali-Leinwand werden diese Sünden von Tieren auf dünnen Spinnenbeinen getragen. Gib dem Heiligen mindestens eine Minute nach - und die Beine werden brechen und die Sünden werden zu Boden fallen, Anthony selbst.


Schau das Video: Salvador Dali (August 2022).