Museen und Kunst

Anatomie-Lektion, Rembrandt, 1632

Anatomie-Lektion, Rembrandt, 1632


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Anatomielektion - Rembrandt. 1632

Dies war der erste Großauftrag, den Rembrandt nach seinem Umzug nach Amsterdam erhielt. Tulp sticht mit einem einfachen Kragen, einem Hut mit breiter Krempe und einem klaren, offenen Blick hervor und hält mit seiner Zange eine Handsehne. Mit der anderen Hand zeigt er, wie Sehnen seine Finger beugen - die Hauptwerkzeuge des Künstlers und Chirurgen. Gruppenporträts dieser Art waren bei verschiedenen Partnerschaften und Gilden beliebt; Normalerweise posierten Mitglieder der Gruppe auf ihnen und saßen in einer Reihe. Rembrandts Szene ist lebhafter: Die Studenten drängten sich in einen engen Kreis, und während einer von ihnen eine Liste der Anwesenden in der Hand hält, während die anderen den offenen Band der berühmten Abhandlung von Dr. Andreas Vesalius in der unteren rechten Ecke betrachten, hören sie alle aufmerksam den Worten von Dr. Tulp zu. Ihre blassen Gesichter und die Haut der hellen Leichenflecken heben sich von einem dunklen Hintergrund ab.

ARZT. In den Niederlanden dienten Ärzte oft als Spottziel, wie zum Beispiel in Boschs Removing the Stupid Stone (um 1490), in dem ein Arzt den Schädel eines Patienten bohrt, um Dämpfe abzulassen. In dem Gemälde von Jan Steen ist der Arztbesuch (1663-1665) eine weitere beliebte Geschichte: Der Arzt untersucht eine Frau, die entweder verliebt oder schwanger ist. In solchen Szenen wird normalerweise ein Stück Klebeband dargestellt, da die Diagnose durch den Geruch gestellt wurde, der durch das Verbrennen des Klebebands entsteht. Der Arzt konnte auch auf den Puls einer Frau hören, von der angenommen wurde, dass sie in Gegenwart ihres Geliebten häufiger geworden ist.


Schau das Video: The Night Watch: Major project to restore Rembrandt masterpiece gets underway in Amsterdam (Juni 2022).