Museen und Kunst

"Goldener Herbst. Slobodka “, Isaac Ilyich Levitan - Beschreibung des Gemäldes



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Goldener Herbst. 43x 67,2

Isaac Ilyich Levitan ist ein Meister der Landschaftsstimmung, der die russische Landschaftsmalerei der 1880-1900er Jahre mit seinen malerischen und plastischen Suchen und künstlerischen Bildern bereicherte.

Leinwand Goldener Herbst. Sloboda » geschrieben während wiederholter Reisen entlang der Wolga, am Lieblingsort von Plyos. Volzhskaya in der Natur wurde mehr als einmal die Heldin von Levitans Leinwänden. Ein markanter Akkord auf dem Bild ist die hellste Herbstsaison, ein Fest der Natur. Das Bild des Herbstes, das in der kurzen Dauer seines Triumphs ein wenig traurig ist, ist großräumig und widersprüchlich. Das Leben eines russischen Dorfes, ein Streifen vergilbten Waldes und eine weite Himmelsfläche sind voller Größe und ruhiger Erwartung von Regen und Kälte. Die abgebildeten Hütten und die Auffahrt bringen ein Element des Alltags in die Stimmung des Bildes. Alles unterliegt dem natürlichen Verlauf der wechselnden Jahreszeiten, dem kontinuierlichen Lebenszyklus der Natur.

Der Sänger des „Alltagsmotivs“, Levitan, setzte die von seinem Lehrer A.K. Savrasov skizzierte lyrische Linie der Landschaftsentwicklung fort und schlug mit seiner Arbeit eine neue Seite in der Kunst des späten 19. Jahrhunderts auf.


Schau das Video: Goldener Herbst Open Air, Sonntag. 2011 (Juni 2022).